Logo Tierschutzverein-Marienberg und Umgebung e.V. Logo Tierschutzverein-Marienberg und Umgebung e.V.

TM - Lästi auf Auto
Foto: Thomas Müller

Nun ist sie da, die schönste Zeit des Jahres - endlich Sommer. Viele Menschen zieht es nun hinaus in die Ferne um den lang ersehnten Urlaub zu genießen. Doch was wird aus unseren Haustieren? Auch da sollte sich bei der Planung des Urlaubes Gedanken darüber gemacht werden.

Der Deutsche Tierschutzbund bietet auf seiner Internetseite interessante Tipps und Hilfe für die Unterbringung von Haustieren an. Mit der Aktion "Nimmst du mein Tier, nehm' ich dein Tier" wird auf die gegenseitige Hilfe von Tierfreunden verwiesen, sollte es nicht möglich sein, dass Familienmitglieder, Nachbarn, Freunde oder Bekannte sich liebevoll um die Ihnen in Pflege gegebenen Tiere kümmern. Bei dieser Aktion betreuen Tierfreunde ihre Tiere gegenseitig. Auch der Tierschutzverein Marienberg und Umgebung e.V. hilft bei der Vermittlung von Urlaubsplätzen für Heimtiere.

Zusätzliche Infos zum Thema Tier und Urlaub

Unter www.tierschutzbund.de kann eine Urlaubs-Faltbroschüre heruntergeladen werden, in der über dieses Thema umfangreich berichtet wird.Hier finden Sie vielfältige Tipps und Informationen rund um das Thema Tier und Urlaub. Sie können sie - ebenso wie die Tipps zur Beurteilung von Tierpensionen und ein Muster für einen Betreuungsvertrag - als PDF-Datei herunterladen. Der Deutsche Tierschutzbund sendet Ihnen die Faltbroschüre aber auch gerne per Post, wenn Sie eine E-Mail schreiben.

Es gibt sicherlich auch eine Reihe von Tierfreunden, die sich solche Urlaubsdomizile aussuchen, bei denen sie Ihren vierbeinigen Freund mitbringen dürfen. Auch hier gilt es einige Regeln zu beachten. Sicherlich wird kein verantwortungsbewusster Tierhalter seinem Tier unnötig lange Autofahrten zumuten, wenn sein Liebling nicht daran gewöhnt ist. Für eine Urlaubsreise mit Katzen gilt das ebenso, wie für Hunde.

Reisebestimmungen der Urlaubsländer

Wenn Sie Ihr Tier in den Urlaub mitnehmen möchten, denken Sie bitte daran, die notwendigen Impfungen rechtzeitig vom Tierarzt vornehmen zu lassen. Die Reisebestimmungen für Urlaubsländer innerhalb und außerhalb der Europäischen Union sind unterschiedlich. Mehr Informationen zu den Bestimmungen für Ihr Urlaubsland finden Sie ebenfalls auf der Internetseite des deutschen Tierschutzbundes.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Heimtieren eine schöne, erholsame Urlaubszeit und hoffen, dass sich durch unsere Hinweise und Informationen, die Meldungen über ausgesetzte und zurückgelassene Tiere verringern.

Wir sind Mitglied im

Logo Deutscher Tierschutzbund Logo Landestierschutzverband Sachsen

Besucher

Heute 28

Gestern 34

Insgesamt 81637

Oben

  • letzte Änderung: Montag, 21. August 2017