Logo Tierschutzverein-Marienberg und Umgebung e.V. Logo Tierschutzverein-Marienberg und Umgebung e.V.

Wir bedanken uns herzlich bei den SpenderInnen und der Erzgebirgssparkasse für diese großzügige Spende. Sie wird für den geplanten Hundezwingeranbau und für laufende Tierarztkosten verwendet.

Der Vorstand des Tierschutzvereins Marienberg und Umgebung e.V. im Namen aller Mitglieder.

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Erzgebirgssparkasse hat den Erlös des Heimatkalenders "Lieb zer Haamit Arzgebirg" - einen Betrag von insgesamt 33.600 Euro - 12 gemeinnützigen Projekten in der Region gespendet. Je 2.800 Euro bekamen in Annaberg-Buchholz der Förderkreis der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, das Evangelisches Jugendzentrum "Meisterhaus" sowie der Tierschutzbund, in Auerbach der CVJM Silberzeche, in Stollberg der Behindertenverband sowie der Tierschutzverein Stollberg, in Grünhain-Beierfeld das AWO-Freizeitzentrum "Phönix", in Schwarzenberg die "Aktion Kinderherzen" Schwarzenberg, der Tierschutzverein Aue-Schwarzenberg und Umgebung, in Grünhainichen der Verein Pferdehöfchen, in Zschopau das Teilprojekt der Kirchlichen Erwerbsloseninitiative "Brotkorb" und in Marienberg der Tierschutzverein. Auch für 2017 hat die Erzgebirgssparkasse wieder einen Heimatkalender geplant. Dieser soll dann wieder pünktlich zum Weltspartag, welcher traditionell am letzten Werktag im Oktober gefeiert wird, erscheinen. Das Thema des Kalenders wollte die Sparkasse noch nicht verraten. Es werden aber definitiv regionale Motive sein. (Bildquelle: KJ/Oliver Taubmann)

Veröffentlicht am 23.02.2016 13:00 von Kabeljournal GmbH

http://www.kabeljournal.de/?id=nachrichten_kj&nid=79290&nachrichten_portal=KJ-Online®ion=alle&single=1

Wir sind Mitglied im

Logo Deutscher Tierschutzbund Logo Landestierschutzverband Sachsen

Besucher

Heute 20

Gestern 38

Insgesamt 86342

Oben

  • letzte Änderung: Dienstag, 12. Dezember 2017