Logo Tierschutzverein-Marienberg und Umgebung e.V. Logo Tierschutzverein-Marienberg und Umgebung e.V.

Flash
Foto: Frau Lieber

Anfang Dezember haben wir Flash in ein neues Zuhause vermittelt.Flash heißt jetzt Kagami (japanisch Spiegel), weil er gerne mit seinen Spiegelbild "kämpft". Er hat sich sehr gut eingelebt und versteht sich prima mit Eliosa, die ebenfalls aus der Tierschutzstation stammt und Kagami hier und da noch etwas erzieht.

Wir wünschen Frau Lieber alles gute mit den Beiden.

Eliosa
Foto: Frau Lieber

Im Oktober 2015 haben wir Eloisa in ein neues Zuhause vermittelt. Eloisa heißt jetzt Eliosa, ist sehr verschmust und hat sich sehr gut eingelebt.

Wir wünschen Frau Lieber viele schöne Jahre mit Eliosa.

Donna
Foto: Familie Waldau

Im April 2015 haben wir Donna in ein neues Zuhause vermittelt. Donna heißt jetzt Luna und hat sich bei Ihrer neuen Familie sehr gut eingelebt. Die ersten Tage ist sie in Ihrem neuen zuhause noch rumgerannt wie "falsch Geld" und Ihren neuen Besitzern nur hinter her gerannt. Sie ist noch sehr anhänglich und Menschen bezogen. Nach einigen Wochen Eingewöhnungszeit geht sie auch raus.

Wir wünschen Familie Waldau noch viele schöne Jahre mit Luna.

Cowboy
Foto: A. Wolf

Im Oktober 2013 haben wir unseren einäugigen Kater Cowboy in ein schönes neues Zuhause vermitteln können. Er wird jetzt meistens Stromer gerufen, da er durchs große Haus "stromert". In seinem neuen Zuhause fand er auch gleich einen neuen Freund, die Bulldogge Ernesto, mit der er gerne zusammen auf einer Decke liegt. Ein anstehender Tierarztbesuch konnte nicht erfolgen, da Cowboy nicht dazu bewegt werden konnte, in die Transportbox zu gehen. Glücklicherweise führen Tierärzte auch Hausbesuche durch. Cowboy hat auch schon etwas an Gewicht zugelegt, was uns besonders freut, da er nach seiner Augen-OP nicht viel gefressen hat. Wir wünschen Cowboy und seiner neuen Familie alles Gute.

Oben