Logo Tierschutzverein-Marienberg und Umgebung e.V. Logo Tierschutzverein-Marienberg und Umgebung e.V.

DTSB Reh
Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V.

Gerade für Autofahrer steigt jetzt wieder die Unfallgefahr, weil ein Großteil des abendlichen Berufsverkehrs in die Dämmerung fällt – und somit in die Zeit, in der viele Wildtiere unterwegs sind. Jedes Jahr sterben so tausende Rehe und Wildschweine sowie unzählige Igel, Marder, Greif- und Singvögel auf den Straßen. Wildtiere kennen keine Zeitumstellung, sondern orientieren sich nach ihrer eigenen inneren Uhr.

Liebe Autofahrer, bitte fahrt nun besonders vorsichtig! Insbesondere bei Straßen durch Feld- und Waldgebiete ist ein vorausschauendes Fahren mit Maximalgeschwindig-keiten von 50 bis 60 km ratsam. Haltet genügend Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und behaltet die Seitenstreifen im Blick. Solltet ihr auf ein Wildtier auf der Straße treffen, bitte nicht Aufblenden, sondern Hupen und die Geschwindigkeit verringern.

Wir sind Mitglied im

Logo Deutscher Tierschutzbund Logo Landestierschutzverband Sachsen

Vereinsschal

Besucher

Heute 60

Gestern 101

Insgesamt 244775

  • letzte Änderung: Dienstag, 28. September 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.